Vehrkehrsunfall im Feierabendverkehr

Techn. Rettung > Verkehrsunfall
Zugriffe 90
Einsatzort Details

Vacher Str. 443, Fürth
Datum 29.07.2020
Alarmierungszeit 17:16 Uhr
Einsatzbeginn: 17:20 Uhr
Einsatzende 18:26 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 10 Min.
Alarmierungsart Sirene mit FME
Mannschaftsstärke 1/8
eingesetzte Kräfte

Polizei
    Rettungsdienst
      FF Vach
      BF Fürth
      Fahrzeugaufgebot   Florian Vach 16/40/1  Florian Fürth 40/2  Florian Fürth 65/1

      Einsatzbericht

      Am Mittwochabend wurde zusammen mit der Berufsfeuerwehr zu einem Verkehrsunfall in die Vacher Straße alarmiert.

      Zwei PKW waren kollidiert, wovon einer der beiden Fahrer verletzt wurde. Beim Eintreffen der Freiwilligen Feuerwehr wurde der verletzte Fahrer bereits durch den Rettungsdienst versorgt. Wir stellten den Brandschutz am Fahrzeug sicher, klemmte die Batterie am Fahrzeug ab und leiteten verkehrslenkende Maßnahmen ein.

      Für die Dauer der Patientenrettung sowie der Unfallaufnahme durch die Polizei musste die Vacher Straße komplett gesperrt werden. Der Verkehr wurde stadtauswärts über die Obermichelbacher Straße umgeleitet. Nachdem der Patient durch den Notarzt erstversorgt wurde, wurde er zur weiteren Beobachtung in ein Krankenhaus verbracht.
      Bis zum Eintreffen des Abschleppdienstes wurde der Verkehr im Bereich der Unfallstelle einspurig vorbeigeführt.